post

„Die Fledermaus zu viert“- Operette

Klicken um die Karte anzuzeigen
Wann:
17. August 2019 um 19:00 Europe/Berlin Zeitzone
2019-08-17T19:00:00+02:00
2019-08-17T19:15:00+02:00
Wo:
KKT Bad Wildbad
Kernerstrasse 44
75323 Bad Wildbad
Preis:
25 / 20 € + VVK-Gebühr, Abendkasse 30 / 25 €, Ermäßigung € 5.- für Schüler, Studenten, Mitglieder, Rollstuhlfahrer ohne Sitzplatzanspruch halber Preis der 1. Kategorie
Kontakt:
Karten über www.reservix.de und Touristik Bad Wildbad

„Die Fledermaus zu viert“

Die Fledermaus zu viert – die ganze Operette, in kleinen Bissen
Diese Verwechslungskomödie mit der ständig beschwipsten Rosalinde, Adele, ihre
Zofe, die unbedingt auf den Ball des Grafen Orlofsky will, und ihr Gemahl
Eisenstein, ein Halodri erster Güte und dessen Kumpel Falke, der mit seinem
Rachegedanken die ganze Geschichte ins Rollen bringt.
Geniessen Sie die feucht-fröhlichen Lieder mit vier ausgebildeten Stimmen und
einem fantastischen Pianisten und werden Sie Teil dieses wunderschönen
Musikwerks. Hören Sie einen Ohrwurm nach dem anderen.
Operette ist, wenn man den ganzen Abend lacht und denkt, das kann nie wieder gut
werden…
Eisenstein muss für acht Tage in den Arrest, weil er einen Gerichtsdiener beleidigt
hat, nicht jedoch ohne vorher noch auf den Ball des Grafen Orlofsky zu gehen. Seine
Frau Rosalinde erfährt das, und will schauen, ob ihr Mann ihr auch treu ist, weil ihr
Geliebter für Eisenstein gehalten wird und ins Gefängnis geht. Adele nimmt ein Kleid
von Rosalinde und geht auch heimlich auf den Ball. Und dort geht es dann rund!
Lauren Francis, Sopran, sang in vielen Theatern Europas, u.a. an der Deutschen Oper
am Rhein und Welsh National Opera. Im Sommer ist sie als La Traviata auf den
grossen Freilichtbühnen zu erleben.
Franz Garlik, Tenor, sang viele Rollen u.a. am Staatstheater am Gärtnerplatz und am
Landestheater Innsbruck und tritt in den letzten Jahren immer mehr als Regisseur in
Erscheinung.
Anete Liepina, Sopran, stammt aus Riga, und spielt in verschiedenen Theatern in
Wien. Neben diversen Operettenrollen war sie auch als Gretel in Hänsel und Gretel
oder Pamina in Die Zauberflöte zu sehen.
Ben Maier, Bariton, sang als Hauptdarsteller der Jungen Oper Neuburg u.a. die
Titelrolle in „Rigoletto“, Scarpia in „Tosca“ Germont in „La Traviata“ und Marcello
in „La Bohéme“.
Pianistin Corinna Söller ist Preisträgerin verschiedener nationaler wie internationaler
Wettbewerbe, z.B. Concorso internazionale di Terni, und konzertiert mit Künstlern
wie Rolando Villazón.
Voice Passion rufen seit zehn Jahren viele Produktionen und Konzertprogramme ins
Leben und begeistern Veranstalter und Publikum mit Frische, Authentizität und
Qualität.