post

Stummfilm mit Klavierbegleitung

Wann:
17. Mai 2019 um 19:00 Europe/Berlin Zeitzone
2019-05-17T19:00:00+02:00
2019-05-17T19:15:00+02:00
Wo:
KKT Bad Wildbad, Foyer
Kernerstraße 44
75323 Bad Wildbad
Deutschland
Preis:
18 / 15 € + VVK-Gebühr, Abendkasse 21 / 18 €, Ermäßigung € 5.- für Schüler, Studenten, Mitglieder, Rollstuhlfahrer ohne Sitzplatzanspruch halber Preis der 1. Kategorie
Kontakt:
Karten über reservix.e und Touristik Bad Wildbad

Aufgrund des großen Erfolges vom Vorjahr, wieder in Zusammenarbeit mit dem KIWI Bad Wildbad, zeigen wir einen der berühmtesten Stummfilme aller Zeiten. Am Steinwayflügel auch diesmal der bekannte Pianist Jens Schlichting aus Heidelberg.

: „Das Cabinet des Dr. Caligari“

[Robert Wiene, D 1920]

„Das Cabinet des Dr. Caligari“ ist ein Schlüsselwerk des Weimarer Kinos, ein expressionistischer Film, der wie kein anderer Geschichte geschrieben hat. Eine kleine Stadt wird von einer furchtbaren Mordserie erschüttert. Gleichzeitig präsentiert ein Dr. Caligari eine neue Jahrmarktattraktion: den schlafwandelnden Cesare, der Schaulustigen den Tag ihres Todes voraussagen kann. Unter den Besuchern ist auch Francis, von dessen Wahnvorstellungen der Film erzählt. Robert Wiene schuf zusammen mit den expressionistischen Malern Walter Reimann, Hermann Warm und Walter Röhrig hochstilisierte, verzerrte gemalte Kulissen, die wie durch die Augen eines Irrsinnigen gesehen wirken.

Der doppelbödige Psycho-Krimi DAS CABINET DES DR. CALIGARI ist ein Schlüsselfilm der Filmgeschichte: Mit seinen schiefen Kulissen, aufgemalten Schatten und einer Geschichte, die tief in die Abgründe der Seele schaute, war er nicht nur Auslöser einer Welle expressionistischer Filme, sondern mit ihm galt auch die Frage: Kann Film Kunst sein? als positiv beantwortet. Die verschachtelte Story, die zwei junge Autoren unter dem Eindruck des gerade zuende gegangenen Weltkrieges aus ihrem Unterbewusstsein hervorgebracht hatten, ist ein Horrortrip zwischen Wahnsinn und Realität: Ein Serienmörder geht um in der kleinen Stadt Holstenwall. Aber wer ist der unheimliche Schausteller Dr. Caligari? Und kann der Schlafwandler Cesare wirklich die Zukunft vorhersagen? Als ein junger Mann in den Wirbel der furchtbaren Ereignisse gezogen wird, führt ihn die Spur in ein Irrenhaus am Rande der Stadt. Und dort erfährt er, wie alles zusammenhängt. Aber das Irrenhaus wird er nie wieder verlassen.

Freuen Sie sich auf ein tolles  Stummfilmvergnügen im Ambiente des Königlichen Kurtheaters.