Roland Härdtner: Swinging Mallets play Bach

Wann:
4. Juni 2016 um 20:00 Europe/Berlin Zeitzone
2016-06-04T20:00:00+02:00
2016-06-04T20:30:00+02:00
Wo:
KKT Bad Wildbad, Theatersaal
Kernerstraße 44
75323 Bad Wildbad
Deutschland
Preis:
25€/20/zzgl VVK-Gebühren/ Ermäßigung 5€

image
Swinging Mallets play Bach

LETZTES KONZERT von Roland Härdtner’s SWINGING MALLETS in 2016!

Aufgrund intensiver Vorbereitungen für ein neues Mallets-Projekt zusammen mit dem SWDKO in 2017, geben die Musiker des Swinging Mallets Quartett um Roland Härdtner kommenden Samstag ihr vorläufig letztes öffentliches Konzert im KKT Wildbad.

Gemeinsam mit Boris Ritter (p), Klaus Dusek (b) und Lars Binder (dr) spielt Roland Härdtner ein Programm aus über 20 Jahren Mallets-Konzerte. So werden neben den beliebten Bach-Bearbeitungen auch drei Sätze aus den Bolling-Suiten musiziert, mit denen Anfang der 1990er alles begann.

Wer sich diese musikalische Reise durch das umfangreiche Repertoire von Roland Härdtner  im neu renovierten Ambiente des Königlichen Kurtheaters Wildbad nicht entgehen lassen möchte, sollte diese vorläufig letzte Gelegenheit an diesem Samstag unbedingt nutzen!

– ein musikalisches Spiel mit den Sti(e)len! Für Roland Härdtner bedeutet dieses Spiel eine besondere Herausforderung, nämlich Werke von J. S. Bach – mit Malletstielen gespielt – in unterschiedlichen Musikstilen zu arrangieren.

Die Idee, Bach in unkonventioneller Weise zu interpretieren, ist zwar nicht neu, doch wollte man sich nicht auf eine bestimmte Form beschränken. Vielmehr war es das erklärte Ziel, die Musik des “Vaters aller Komponisten” mit verschiedenen stilistischen Mitteln der heutigen Zeit zu spielen. Dabei sind natürlich die klanglichen Möglichkeiten dieser Instrumentalbesetzung, im Jazz-, Latin-, Rock-, Pop-, Funk- oder Fusion-Stil zu spielen, begrenzt. Dass dies dennoch sehr überzeugend gelang, zeigen schon vor Veröffentlichung der CD das große Interesse von Rundfunk und Presse und die vielen Reaktionen Kulturschaffender unterschiedlichster Couleur.

Reaktionen

Prof. Rolf Schweizer (Kirchenmusikdirektor): Nur wer sich vorurteilslos auf solch eine Interpretationsweise Bachscher Kompositionen einlässt, wird erleben, dass Bach zu den Komponisten gehört, die mit ihren Werken heute noch “neue Türen“ aufzustoßen vermögen.

Ernö Weil (Intendant): Diesmal also “Bach for Mallets”, und das Ganze sehr “fraiche” (respektive frisch) und keineswegs frech (respektive respektlos). Denn was da so locker, quasi improvisierend von der CD kommt, basiert auf genauer Kenntnis und Studium des Originals, hohem technischen Können, Musikalität und einem “feeling” für den Swing, der in dieser keineswegs “alten Musik” steckt. Das Ergebnis kann sich sehen und hören lassen!

Axel Klauschke (Jazzclub-Besitzer und Konzertveranstalter): Dass J. S. Bach der erste “Jazzer” der Musikgeschichte war, ist schon lange kein Geheimnis mehr. Was die “Swinging Mallets” hier auf die Bühne bringen, ist also prinzipiell nicht neu, doch mehr als beeindruckend. Der Groove stimmt, die Arrangements überzeugen, das Trio ist ausgezeichnet besetzt. Und wie Roland Härdtner sein “play Bach” auf Marimba und Vibraphon spielt, ist sowieso eine Klasse für sich und muss live erlebt sein! Ein absolut begeistertes Publikum und Folge-Engagements (wie in meinem Club) werden die logische Konsequenz sein.

Gerhard Baral (Konzertveranstalter): Hohe musikalische Qualität, brillante Spielweise und große Ausdruckstärke sind die Markenzeichen von Roland Härdtners Musikbearbeitungen. Er führt bei seinen CD-Einspielungen und insbesondere bei seinen Konzerten die Tradition der großen internationalen Vibraphonisten weiter und setzt neue Maßstäbe.
Besetzung:

Roland Härdtner – Marimba, Vibraphon

Boris Ritter – Piano

Bundespreisträger “Jugend musiziert”
Preisträger “Jugend komponiert”
Ehem. Pianist des Bundesjazzorchesters
Ausgezeichnet mit dem “Outstanding Musicianship Award” des Berklee College of Music Boston, USA

Klaus Dusek – Bass

Bassist verschiedener Jazz-Formationen unter anderem beim “New Jazz Festival” in Moers
Erster Sieger bei “Jugend jazzt”
Int. Konzerttourneen und zahlreiche CD-Einspielungen
Seit 1984 Kontrabassist im Orchester Pforzheim

Lars Binder – Drums

Mehrfach 1. Preise bei “Jugend jazzt” und “Jugend musiziert” auf Landes und Bundesebene
Jazz- und Popularmusik-Studium an der Hartt School of Music Hartford, USA
Konzerte in ganz Europa, USA, sowie im Nahen Osten

Kostprobe: Swinging Mallets

Website: Swinging Mallets Play Bach

This entry was posted in . Bookmark the permalink.