Jahresprogramm

Mai
7
Sa
2022
2022: Doors Reloaded – Cover Band –
Mai 7 um 19:00
2022:  Doors  Reloaded - Cover Band - @ Königliches Kurtheater Bad Wildbad

The Doors Coverband Deutschland DOORS RELOADED        

*Online-Karten-Reservierung in Kürze möglich*

Musik der Doors der 60er und 70er, gepaart mit dem Ambiente im Königlichen Kurtheater, ein Erlebnis der besonderen Art, ein absolutes Muss. Lassen Sie sich dieses Highlight nicht entgehen…

“THE DOORS” – MEHR ALS NUR EINE ROCKBAND
“The Doors” gelten als eine der einflussreichsten und erfolgreichsten Bands der 60er / 70er Jahre mit mehr als 80 Millionen verkauften Tonträgern weltweit. Wie kaum eine andere Band verkörperte sie das Lebensgefühl der damaligen Zeit. Insbesondere Jim Morrison, der zu den charismatischsten Persönlichkeiten der Rockmusik jener Zeit zählte, spiegelte die Hoffungen und Ängste der jungen Generation mit seinen Texten wieder. Noch heute ist seine Grabstätte auf dem Pariser Ostfriedhof Père Lachaise eine Pilgerstätte für zahlreiche junge und alte Fans. Ihr Stil- und Soundmix war einzigartig. Rock, Blues, Jazz und Psychedelic gingen nahtlos ineinander über. Unverwechselbar die prägenden Orgel und Fender Rhodes Bass Sounds, die einzigartigen Gitarrensolos. Und live waren “The Doors” immer für eine Überraschung gut, denn kein Konzert gleichte dem Anderen. Die bekanntesten Songs sind sicherlich “Riders On The Storm”, “Light My Fire” und “The End”, aber zahlreiche andere Songs begeistern noch heute.

“Doors Reloaded” – The Doors Tribute Band

Doors Tribute oder Doors Cover? Was ist der Unterschied? “Doors Reloaded” spielt in der klassischen “The Doors” Besetzung und erweckt den Sound von “The Doors” wieder. Jedoch werden die Songs und die Bühnenshow nicht sklavisch nachgespielt. Vielmehr wird das Lebensgefühl der damaligen Zeit auf die Bühne transportiert und mit eigenen, modernen Elementen und Improvisationen versehen. Ein Blick aus heutiger Zeit auf die roaring 60s mit einer Songauswahl, die nicht nur “Doorsfans” sondern auch ein breites Publikum begeistert. Und auch bei “Doors Reloaded” gleicht kein Konzert dem Anderen.

-> Tickets: 20  / 15  € + VVK-Gebühr, Abendkasse 25 / 20  €, Ermäßigung 5 € für Schüler, Studenten, Mitglieder, Rollstuhlfahrer ohne Sitzplatzanspruch halber Preis der 1. Kategorie

Quelle(http://doorsreloaded.de/the-doors-coverband-deutschland/)

 

Mai
14
Sa
2022
2022: Dieter Huthmacher – Liedermacher und Matthias Hautsch – Gitarre – Glanzlieder – Mundartkabarett
Mai 14 um 19:00
2022: Dieter Huthmacher - Liedermacher und Matthias Hautsch - Gitarre - Glanzlieder - Mundartkabarett @ Königliches Kurtheater Bad Wildbad

DIETER HUTHMACHER & MATTHIAS HAUTSCH      *Online-Kartenreservierung in Kürze möglich*
GLANZLIEDER

Liedermacher alter Schule trifft Ausnahme-Gitarristen mit Lust auf Experimente. Die spannende Allianz hat ihren Ausgangspunkt im badischen Pforzheim. Dort ist der multitalentierte Dieter Huthmacher geboren. Dort absolvierte er sein Graphikstudium, dort lebt er nach
Abstechern ins Badische und ins Schwäbische wieder.

Nahe Pforzheim befi ndet sich das Tonstudio des gebürtigen Karlsruhers Matthias Hautsch, der zu den Topgitarristen in der Musikszene Süddeutschlands gehört. Als Mundartinterpret, Chansonnier, Texter, Kabarettist, Karikaturist und Bildender Künstler machte sich Huthmacher einen Namen. Als gefragter Studio- und Live-Gitarrist wurde Hautsch überregional bekannt.

 Zusammen sind Huthmacher und Hautsch aber weit mehr als die Summe ihrer Teile: sie verzaubern auf eine ganz eigentümliche
Weise, sie reißen mit, sie berühren und begeistern. Huthmachers überaus feine Beobachtungsgabe im Hinblick auf alltägliche Geschehnisse und Verhaltensweisen bringt Hintergründiges ans Tageslicht und führt Offensichtliches ad absurdum. Hautsch wiederum fasziniert mit exzellent-virtuosem Gitarrenspiel, bei dem er die ganze Bandbreite an Spieltechniken zum Einsatz bringt, einer Mischung aus Rhythmen und Akkorden, aus Leidenschaft und Genialität.

Die leisen, bisweilen wehmütigen Zwischentöne erzeugen letztendlich ein farbenreiches, unverstelltes Bild vom menschlichen Zusammenleben. Das Zitat von Hermann Hesse, mit dem der Dichter die Untrennbarkeit von Freude und Trauer, von Lachen und Weinen manifestierte, hatten die beiden begnadeten Musiker bereits in ihr erstes gemeinsames Stück eingebaut: „Licht bleibt mit den Schatten in ewigem Spiel befangen.“

Fazit: Eingespieltes, kongeniales Duo verbindet gefühlvolle und witzige Texte mit grandioser Instrumentalmusik und verwandelt die
Bühne in ein effektgeladenes, musikalisches (Mundart)-Feuerwerk.

-Tickets: 20 / 15 € + VVK-Gebühr, Abendkasse 25 / 20 €, Ermäßigung 5 € für Schüler, Studenten, Mitglieder, Rollstuhlfahrer ohne Sitzplatzanspruch halber Preis der 1. Kategorie

Mai
15
So
2022
2022: Die Palastperlen – Salonorchester – Goldene 20er
Mai 15 um 16:00
2022: Die Palastperlen - Salonorchester - Goldene 20er @ Königliches Kurtheater Bad Wildbad

*Online-Karten-Reservierung in Kürze möglich*

Fast schon ein Dauerbrenner im Kurtheater. Und immer ausverkauft!!  Das Programm wird wie jedes Jahr extra fürs Konzert bei uns zusammengestellt.                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                   Das tolle Salonorchesters verspricht einen Abend voller Lieder, die in den Goldenen 20er und 30er Jahren das Gefühl vom Neuanfang begleitet haben und in den Tanzcafés gespielt wurden. Hinter den Titeln stecken Tango, Shimmy, Charleston oder Foxtrott. Die Texte sind mal albern, mal romantisch – aber auf jeden Fall hörenswert. Die Palastperlen laden Sie ein, zu lauschen und zu träumen, zu weinen und zu lachen. Erleben sie das Lebensgefühl dieser Zeit!

Seit 2003 haben sich die zwölf Musiker sowie Sänger Andreas Hohl der Salonmusik verschrieben und präsentieren nun ihr siebtes abendfüllendes Programm unter der Leitung von Uwe Forstner. 

Pforzheimer Zeitung:
… Die gute Laune, die Andreas Hohl als Sänger und Conferencier der „Palastperlen“ mit seinen zehn instrumentalen Mitstreitern … zu verbreiten weiss, ist ansteckend.
Die … Titel … regen gleichermaßen zum aufmerksamen Lauschen wie zum verschmitzten Schmunzeln oder auch zum lauten Lachen an.
Zum anderen haben die „Palastperlen“ inzwischen eine derart hohe Qualität, dass es einfach nur Spaß macht, sich entspannt zurückzulehnen, zuzuhören und sich – auch mit den Zwischentexten – unterhalten zu lassen. Kein Wunder also, dass das Salonorchester am Ende – „das trifft uns jetzt völlig unvorbereitet“, so Hohl feixend – noch ein paar Zugaben spielen musste. Beim großen Finale waren dann auch noch die Konzertgäste gefordert, … einen rundum gelungenen Abend nach drei schönen Stunden zu beschließen …

Enztäler:
… „Wisst ihr nicht, wie spät es ist?!“, fragte Sänger Andreas Hohl entgeistert, als zum wiederholten Mal das Publikum eine Zugabe forderte. Doch die Zuhörer wussten schließlich, was gut ist und wollten partout das Salonorchester „Die Palastperlen“ nicht von der Bühne lassen. Erst nach der demonstrativen, musikalischen Einlage eines „Gute-Nacht-Liedchens“ ließ das begeisterte Publikum von den Talenten ab …

Tickets: 30 / 25 € + VVK-Gebühr, Abendkasse 35 / 30 €, Ermäßigung  5 € für Schüler, Studenten, Mitglieder, Rollstuhlfahrer ohne Sitzplatzanspruch halber Preis der 1. Kategorie

Mai
21
Sa
2022
2022: Concilium musicum Wien – Die Welt der Kastraten – Konzert
Mai 21 um 16:00
2022: Concilium musicum Wien - Die Welt der Kastraten - Konzert @ Königliches Kurtheater Bad Wildbad

Das besondere Konzert. Sehr selten. Wann hat man schon mal ein Konzert mit einem Countertenor. So viele gibt es nicht!!  „Die Welt der Kastraten“     *Online-Karten-Reservierung in Kürze*

J. Haydn, G. F. Händel, I. Pleyel und W. A. Mozart Countertenor, 2 Violinen, Viola, Violoncello, Kontrabass, Cembalo
(7 Ausführende)
 

Concilium musicum Wien

 

Nach ihrem erfolreichen Auftritt im Kurtheater 2018 „So tanzt man im kaiserlichen Wien“ mit diesem besondern Konzert. Das hervorragende Orchester wurde 1982 von Paul und Christoph Angerer gegründet, zunächst um Werke des 18. Jahrhunderts zu musizieren. Im Laufe seiner Entwicklung erweiterte sich das Repertoire des Ensembles dabei kontinuierlich. Paul Angerer (1927-2017) ist vielen sicher noch bekannt als langjähriger Chefdirigent des Südwestdeutschen Kammerorchesters Pforzheim (1971-1981). Sein Sohn Christoph, der heutige Chefdirigent, verbrachte demzufolge einen großen Teil seiner Jugend in Pforzheim. Das Orchester ist heute für sein umfangreiches musikalisches Spektrum bekannt, obschon die Schwerpunkte eindeutig auf österreichischem Barock, auf Haydn und Mozart und deren Umfeld, sowie auf der Wiener Tanzmusik des 19. Jahrhunderts liegen.

Das Concilium musicum Wien bringt in seinen abwechslungsreichen Programmen wertvolle Musik aus den Archiven zum Klingen, führt Musik von zu Unrecht vergessenen Komponisten auf und rückt auch selten gespielte Werke der großen Klassiker wieder ins rechte Licht. Das Ensemble musiziert auf historisch-originalen und authentischen Instrumenten aus der Zeit der Entstehung der Werke. Das Concilium musicum Wien tritt bei seinen Konzerten in unterschiedlichen Besetzungen auf, zumeist als Kammermusikensemble, aber auch in Orchesterformation, und musiziert mit Erfolg im In- und Ausland.

Zuhause in Wien ist es das „Ensemble in residence“ der Haydn-Gesellschaft Wien. Rundfunk- und Fernsehaufnahmen sowie zahlreiche Tonträgerproduktionen dokumentieren sein facettenreiches Repertoire.

Tickets: 35 / 30 € + VVK-Gebühr, Abendkasse 40 / 35 €, Ermäßigung  5 € für Schüler, Studenten, Mitglieder, Rollstuhlfahrer ohne Sitzplatzanspruch halber Preis der 1. Kategorie

Mai
26
Do
2022
2022: Justus Frantz – spielt Beethoven
Mai 26 um 16:00
2022: Justus Frantz - spielt Beethoven @ Königliches Kurtheater Bad Wildbad

*Online-Karten-Reservierung in Kürze*

Justus Frantz – ein Name, den man mit großartigen Orchestern und absoluter Hingabe zur Musik assoziiert. Seit mehr als dreißig Jahren ist Justus Frantz ein international erfolgreicher Pianist und Dirigent. Der Schritt in die internationale Spitzenklasse der Pianisten gelang Justus Frantz 1970 mit den Berliner Philharmonikern unter der Leitung von Herbert von Karajan.

Fünf Jahre später feierte er sein USA-Debüt mit den New Yorker Philharmonikern unter Leonard Bernstein, dessen musikalischen Idealen er sich bis heute verbunden fühlt. Bernsteins Traum von einem internationalen, jungen und vor allem professionellen Orchester inspirierte Justus Frantz 1995 zur Gründung der Philharmonie der Nationen, ein Orchester, das er inzwischen in die Reihe der Besten der Welt geführt hat. Justus Frantz ist heute Chefdirigent der Philharmonie der Nationen. Daneben arbeitet er regelmäßig mit namhaften Orchestern aus der ganzen Welt zusammen, wie dem Großen Sinfonieorchester Moskau, den Moskauer Solisten, dem Novaya Rossiya Moskau, dem Royal Philharmonic London, dem Orchester des Mariinsky-Theaters St. Petersburg, dem China Philharmonic Orchestra und vielen weiteren Orchestern.

Justus Frantz ist ein echtes Urgestein und eine lebende Legende. Lassen Sie sich die Konzerte unter seiner Leitung auf keinen Fall entgehen. Hier können Sie einen Meister seines Fachs live erleben!

(Quelle: Reservix)

Tickets: 35 /30 € + VVK-Gebühr, Abendkasse 40 / 35 €, Ermäßigung  5 € für Schüler, Studenten, Mitglieder, Rollstuhlfahrer ohne Sitzplatzanspruch halber Preis der 1. Kategorie

Jun
18
Sa
2022
2022: Dui do on de Sell – Reg mi net uf – Schwäbisches Kabarett
Jun 18 um 19:00
2022: Dui do on de Sell - Reg mi net uf - Schwäbisches Kabarett @ KKT Bad Wildbad

Reg mi net uf                   *Online-Karten-Reservierung in Kürze*

Mit ihrem neuen Bühnenprogramm “Reg mi net uf” greifen Dui do on de Sell so ziemlich alles auf, was das Alltagsleben an Kuriositäten bietet:

Die Kinder werden erwachsen und bringen die ersten, eventuell ernstzunehmenden Beziehungspartner mit nach Hause.

Das gegenseitige Kennenlernen, vor allem der “Gegenschwiegereltern” wird zur Herausforderung. Man hat natürlich seine Ansprüche und will für’s Kind nur das Allerbeste. Allerdings – was bzw. wer ist da schon gut genug….?

Und dann auch noch das: Man stelle sich vor, der Mann kommt an einem ganz normalen Freitag etwas früher und super froh gelaunt von der Arbeit nach Hause. Das Wochenende steht vor der Tür, und die Wettervorhersagen versprechen sonnige Tage. Eigentlich alles recht vielversprechend – aber dann kommt’s: “Schatz,  ich hab‘ eine Überraschung für Dich! Ich habe Altersteilzeit beantragt!”
“Klatsch”, das fühlt sich an wie eine schallende Ohrfeige. Urplötzlich ist nichts mehr, wie es war. Nein, denn ab jetzt dreht sich die Welt in die andere Richtung. Was tun, wenn Mann nun ständig untätig und planlos zu Hause rumäuft und Dir im Weg steht. Dies wird zur echten Herausforderung.

Die beiden Vollblut-Comedians Petra Binder und Doris Reichenauer verpacken Alltägliches, Ungewöhnliches aber auch Unmögliches so gekonnt in ein 2-stündiges Bühnenprogramm, dass dabei kein Auge trocken bleibt. Hier kommt der Alltag schonungslos, unverblümt und gnadenlos auf den Tisch.

Die beiden Ausnahmekünstlerinnen fesseln ihr Publikum auf unvergleichbar charmante, ehrliche und vor allem authentische Art und Weise.

 

Tickets:  30 € / 25 € + VVK-Gebühr, Abendkasse 35 / 30 €, Ermäßigung  5 € für Schüler, Studenten, Mitglieder, Rollstuhlfahrer ohne Sitzplatzanspruch halber Preis der 1. Kategorie

 

 

Jun
25
Sa
2022
2022: The Real Comedian Harmonists
Jun 25 um 19:00
2022:  The Real Comedian Harmonists

*Online-Karten-Reservierung in Kürze*

„Das Wunder von Stuttgart“

​​(Stuttgarter Zeitung, Dez. 2019)

Im Jahre 1927 eroberten sechs junge Männer – wie sie unterschiedlicher nicht sein konnten – mit ihrer Musik die Welt: Die COMEDIAN HARMONISTS

Über 90 Jahre später, im Oktober 2019,  fanden sich sechs junge Männer an den Stuttgarter Schauspielbühnen  zusammen und traten dieses große musikalische Erbe an: Mit großem Erfolg.

In über 50 ausverkauften Vorstellungen brachte das Ensemble  aufs Podium, was die COMEDIAN HARMONISTS  bis heute unvergessen macht: deren unverwechselbarer Klang, stimmliche Akrobatik und Spielfreude.

Von über 23.000 Zuschauern und Presse gefeiert, beschloss das Ensemble, an diese Erfolgsproduktion anzuknüpfen.

Als „The Real Comedian Harmonists“ wird das Ensemble seitdem für Revuen, Konzerte und Gala-Veranstaltungen als würdiger Nachfolger der Originalformation gehandelt:

Mit eigenen Bühnenkonzepten und neuen Arrangements.

Die Klassiker „Mein kleiner grüner Kaktus“, „Veronika, der Lenz ist da“, „Wochenend und Sonnenschein“ und andere unvergessene Lieder der Comedian Harmonists sind zur Freude des Publikums zentraler Bestandteil jedes Konzertabends…

Im vergangenen Sommer entstand zudem ein erstes eigenes Album mit traditionellen Gute-Nacht- und Schlafliedern für Kinder, das im Frühjahr 2021 auf dem Markt erscheint…

 

Quelle: https://www.realcomedianharmonists.com/home

Eintrittspreise: 30 / 25 € + VVK-Gebühr, Abendkasse 35 / 30 €, Ermäßigung  5 € für Schüler, Studenten, Mitglieder, Rollstuhlfahrer ohne Sitzplatzanspruch halber Preis der 1. Kategorie